Gedanken über meinen nächsten Thriller

Mein Kriminalroman „68“ ist im Lektorat, also ist jetzt Zeit, mein nächstes Romanprojekt zu planen. Es wird ein Thriller werden, so viel steht fest, und es wird eine neue Hauptfigur geben. Noch nicht klar ist, wo überall der Roman spielen soll.

Ein wichtiger Erzählstrang wird in Kathmandu/Nepal angesiedelt sein, dem armen, gebeutelten Land, das ich Anfang letzten Jahres besucht habe. Aber wo sind die anderen Schauplätze? Köln, Amsterdam und San Francisco sind im Augenblick in der engeren Auswahl.

No Comments Yet.

Kommentar verfassen